INTERAKTIVES ZAHN-KOMPAKT-SEMINAR in 7 Modulen
mit Dr. Matthias Eberspächer-Schweda, FTA (Kleintiere)

KURSPROGRAMM

Interaktives Zahn-Kompakt-Seminar
Sowohl für TierärztInnen mit Interesse an Zahnmedizin, als auch bereits zahnmedizinisch tätige KollegInnen.

Von der ATF werde für dieses Seminar 84 Bildungsstunden anerkannt.

Von der ÖTK werden für dieses Seminar 98 allgemeine Bildungsstunden und 98 ÖTK-Diplom-Stunden Zahn- und Kieferchirurgie für Klein- und Heimtiere anerkannt.

Kursanmeldung abgeben …

Datum:

Modul 1: 02. – 03. März 2019
Modul 2: 23. – 24. März 2019
Modul 3: 04. – 05. Mai 2019
Modul 4: 29. – 30. Juni 2019
Modul 5: 07. – 08. September 2019
Modul 6: 05. – 06. Oktober 2019
Modul 7: 30. November – 1. Dezember 2019

Veranstalter:

SB Vet-Coaching GmbH
Kainachgasse 34
1210 Wien

Vortragende:

Dr. Matthias Eberspächer-Schweda,
FTA (Kleintiere)

Vortragssprache:

Deutsch

Veranstaltungsort:

thv – International Training Center for Human & Veterinary Medicine
1140 Wien, Bergmillergasse 5, Stiege 2, Top 3, Tür 6

PROGRAMM

MODUL 1
2. – 3. März 2019
– Dental Unit (Zahnbehandlungseinheit): Grundlagen, Voraussetzungen, Wartung und Hygiene, Prävention von Kreuzinfektionen
– Instrumente: Grundausstattung, Pflege, Tipps und Tricks
– Lokalanästhesie: Medikamente, Dosierungen, Anwendung
– Zahnröntgen: Arten, Anwendung, Strahlenschutz, gesetzliche Voraussetzungen für die Anschaffung

MODUL 2
23. – 24. März 2019
– Orale Untersuchung: Extra- und intraoral, Dental charting
– Maulhygiene: (Zahnsteinentfernung, Politur, Antiseptika
– Grundlagen der oralen Chirurgie: Blutstillung, Wundverschluss, Nahtmaterial
– Zahnextraktion: Indikationen, Lagerung, Lokalanästhesie
– geschlossene chirurgische Zahnextraktion: Tipps und Tricks
– offene chirurgische Zahnextraktion: chirurgischer Verschluss mittels Flaptechniken
– Totalextraktion: Indikationen, Techniken

MODUL 3
4. – 5. Mai 2019
– Grundlagen der Kieferchirurgie: Anatomie und Physiologie
– Notfallversorgung und Bildgebende Diagnostik: Dentalröntgen, Cone-beam-CT
– Kieferfrakturversorgung bei der Katze: Cerclage, Mand./Maxilläre Fixation
– Kieferfrakturversorgung beim Hund: Interdental Wiring, Plattenosteosynthese, Kieferresektionen und Gaumenchirurgie

MODUL 4
29. – 30. Juni 2019
– Spezielle Erkrankungen der Maulhöhle der Katze: Zahnresorptionen, Gingivostomatitis, orale Tumore
– Bildgebende Diagnostik: Dentalröntgen, CB-CT
– Lokalanästhesie
– Zahnextraktionen: Einzelzahn- bis zur Totalextraktion
– Tumorchirurgie und begleitenden Maßnahmen: Fütterungssonden, adjuvante Therapien

MODUL 5
7. – 8. September 2019
– Grundlagen der Heimtierzahnmedizin: Meerschweinchen, Kaninchen, Gerbil, Chinchilla
– Orale Untersuchung und Endoskopie
– Bildgebende Diagnostik: Dentalröntgen, CB-CT
– Malokklusion und Zahnbehandlung: Odontoplastie (Zähne schleifen)
– Orale Chirurgie: Zahnextraktionen
– Kieferabszessbehandlung

MODUL 6
5. – 6. Oktober 2019
– Grundlagen der onkologischen Chirurgie in der Maulhöhle
– Diagnostik: Biopsie, Röntgen, CBCT
– Gutartigen Umfangsvermehrungen der Maulhöhle (nicht-neoplastisch)
– Neoplasien der Maulhöhle beim Hund und Katze
– Mandibulektomietechniken
– Maxillektomietechnike

MODUL 7
30. November – 1. Dezember 2019
– Übersicht über Behandlungsmöglichkeiten am Einzelzahn: Anatomie und Physiologie, Extraktion vs. Zahnbehandlung
– Kronenrestaurationen: Material, technische Voraussetzungen, Füllungen
– Endodontie: orthograde und retrograde Wurzelkanalbehandlung, regenerative Endodontie
– Parodontologie: Gingivektomie/-plastie, Flaps, Guided tissue regeneration, Traumamanagment

Kursgebühren:

€ 6.800,- inkl. 20% MwSt.
Im Preis enthalten sind die Teilnahmegebühr am Kurs, die Skripten und Materialien für die praktischen Übungen im Wet-Lab, die Verpflegung in den Pausen und das Mittagessen.

Teilnehmeranzahl:

maximal 16 Personen

Anmeldeschluß:

Donnerstag, 31. Jänner 2019

Storno-Information:

Die Stornobedingungen ersehen Sie unter folgendem Link.
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Kursanmeldung abgeben …