INTERAKTIVES ANÄSTHESIE KOMPAKT-SEMINAR 2020 für FORTGESCHRITTENE
mit PD Dr. Eva Eberspächer-Schweda, FTA, DACVAA
KURSPROGRAMM

Interaktives Anästhesie Kompakt-Seminar für Fortgeschrittene

Diese Modul ist als weiterführendes Seminar nach den Modul 1 und 2 des Interaktiven Anästhesie Kompakt Seminars gedacht, welches Frau Dr. Eva Eberspächer-Schweda für all jene Kolleginnen und Kollegen zusammengestellt hat, die tagtäglich Sedierungen und Narkosen in der Praxis anwenden, jedoch auf spezielle Fragen Antworten suchen.

Um die Anerkennung der Fortbildungsstunden der ÖTK und ATF wird angesucht.

Kursanmeldung abgeben …

Datum:

21. bis 22. November 2020

Veranstalter:

SB Vet-Coaching GmbH
Kainachgasse 34
1210 Wien

Vortragende:

PD Dr. Eva Eberspächer-Schweda
FTA, DACVAA

Vortragssprache:

Deutsch

Veranstaltungsort:

thv – International Training Center for Human & Veterinary Medicine
1140 Wien, Bergmillergasse 5, Stiege 2, Tür 6

PROGRAMM

Samstag, 21. November 2020
Theorie und Grunlagen

– Warm-up und Reminder
– Welche Anästhetika und Analgetika stehen zur Verfügung
– Anästhesie und Besonderheiten für den Patienten mit laparoskopischen Eingriffen
– Anästhesie für die Kaiserschnittpatientin
– Der zentralvenöse und der arterielle Katheter
– Anästhesie beim geriatrischen Patienten
– Analgesie beim Patienten mit Osteoarthrose/itis

Sonntag, 22. November 2020
Theorie Fortgeschritten

– Was ist zu beachten bei toy breed Rassen
– Anästhesie und perioperatives Management des Patienten mit Niereninsuffizienz
– Anästhesie und perioperatives Management des Patienten mit Magendrehung
– Dauertröpfe: Theorie und Praxis, Anwendungen und Mischungen
– Management des Patienten mit Blutung/Hypovolämie, Blutprodukte, Transfusionen, Kolloide
– Simulation diverser Komplikationen, Diagnose, Therapie, Vermeidung

Ziele des Kompakt-Seminars
In praktischen Übungen kann jede TeilnehmerIn unter Anleitung einen zentralvenösen Katheter am Dummy setzen und für diverse Dauertröpfe zur peri- und postoperativen Schmerzbekämpfung die Verdünnung berechnen und selber anmischen. Zum Abschluss wird das theoretisch erlernte Wissen im „real-life“ Training mit Hilfe eines Monitor-Simulators gefestigt. Nach dem Seminar können Narkosen in der eigenen Praxis mit gestärktem Selbstbewusstsein, niedrigerem Stresslevel und besserem Erfolg für die Patienten durchgeführt werden!

Kursgebühren:

Preis €1.100,00 (+20% MwSt = €1.320,00)

Im Preis enthalten sind die Teilnahme an beiden Modulen, die Skripten, die Kursmaterialien, die Verpflegung in den Pausen und das Mittagessen.

Teilnehmeranzahl:

maximal 16 Personen

Anmeldeschluß:

Montag, 28. September 2020

Storno-Information:

Die Stornobedingungen ersehen Sie unter folgendem Link.
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Kursanmeldung abgeben …